logo
logo

eosandy by Calvin Hollywood

IMG_4493Endlich !

Ich habe die Gelegenheit genutzt, um auf der FotoTV Veranstaltung auf der Motocross Strecke des MSC Wisskirchen, einen (meinen ersten 🙂 ) Workshop bei meinem grossen Fotografenvorbild Calvin Hollywood  und Gabor Richter zu besuchen.

Und ich bin nicht enttäuscht worden, sowohl von dem Workshop bei Calvin und Garbor, wie auch von der Veranstaltung. Wir haben 2 Stunden lang fotografiert, dabei 3 verschiedene Sets durchgespielt und dabei (wie ich finde) 3 super tolle Bilder erstellt.

Weiter lesen >>>

Drei Bilder mit drei verschiedenen Lichtsetup´s, die uns dort vermittelt worden sind …

Bild 1 – ein natürliches Bild ohne Einsatz von Blitz und kaum Photoshop (für alle die auf Natürliches stehen) …

Bild 2 – hier haben wir mit Blitzen gearbeitet und schon viel mehr nachbearbeitet um den speziellen Look zu bekommen …

Bild 3  – ist ein „einfaches :)“ Portrait, das ich schon ein bissel bearbeitet habe 🙂

Ich bin stolz auf die Ergebnisse und dankbar für die super Anleitung sowohl von Calvin bei dem fotografischen Part als auch von Gabor für die Lehrstunde in Bearbeitung !

   

Und da war noch das zweite Hilight des Tages: ein Workshop bei Harald Kröher ! Diesen Workshop habe ich aber nicht wegen dem Referenten gebucht ( habe ich ihm auch ehrlich mitgeteilt 🙂 ) da ich bis dato Herr Kröher nicht genug kannte, sondern wegen dem Model „Poison Eve“ alias Jessica Gutzeit.

Jeder, der Calvin Hollywood kennt, kommt an Poison Eve nicht vorbei. Die beiden hatten schon so viele geniale Bilder zusammen erstellt, die mich quasie auf die Photoshopfreak Seite gezogen haben. Das ist auch einer der Gründe warum ich ein Fan von Jessi und ihren Bildern bin

(und zwar nicht wegen den unübersehbaren weiblichen Vorzügen, sondern wegen ihrer Wandelbarkeit)

Vielen Dank für dieses Bild  :jessy2klein

Hier ist noch ein klitze kleiner Einblick auf die Veranstaltung … die Bilder von den MX Rennen kommen auch noch …

Danke ! 🙂

IMG_9647_1

Published by

6 thoughts on “eosandy by Calvin Hollywood”

  1. wau was für veranstalltung . Wie ich sehe es hat sich wirklich gelohnt den zu besuchen . Die Bilder sehen hammer aus ( aber SO haben die auch früher ausgesehe ) obwohl … eine veränderung des Bilder Loock kan man ein wenig schon erkännen .

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.